Montag, 19. Juni 2017

Bilder für kleine Erdenbürger



Wenn Freunde oder Familienmitglieder Kinder bekommen, bekommen sie in der Regel ein Bild gemalt.

Wenn Euch das gefällt: Einheiraten oder anfreunden :-)!!!!!

Es grüsst Euch eine die heute ! den ganzen Tag im Garten gearbeitet hat, haha.

Mit rotem Kopf
Denise

Samstag, 17. Juni 2017

Glück im Unglück

Kleine Info zur Ausstellung, eins meiner Lieblingsbilder hängt heute dort nicht und das kam so:

Wir wollten heute die etwas lose Rückenwand des dreiteiligen Bildes noch mal nachbessern. Haben das vor der Tür gemacht. Dann kam eine Bö und schwupp war das Bild im Fleth.


Das Weiße oben im Bild ist es, es schwimmt mit der Vorderseite nach unten. Nach einer anderthalbstündigen Rettungsaktion haben wir es bergen können und zu meiner großen Überraschung haben alle zwei Aquarelle und die Papierarbeit überlebt. Ich lasse sie grade trocknen und wenn sie neu passepartouiert sind, dann bringe ich das Bild zurück zur Ausstellung. Dann sieht es hoffentlich wider so aus.


Puh!
Auch viel Glück wünscht Euch
Denise

Freitag, 16. Juni 2017

Fortbildung 2.0

Hallo, normalerweise mache ich keine Werbung, aber heute möchte ich Euch auf zwei Frauen und ihre Projekte aufmerksam machen.

Über Christina Colli, die wunderschöne Blumenflatlays macht, bin ich vor einiger Zeit mal auf Eli Trier gestoßen, eine Britin, die in Dänemark lebt. Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich neulich bei einer Challenge


einen Platz im e-course MARK THE MARK gewonnen habe. Er geht über fünf Wochen, die ersten beiden Wochen sind vorbei und er gefällt mir sehr, sehr gut. Es geht dabei darum, einen ungehinderten Zugang zur eigenen Kreativität zu entwickeln und Hindernisse auf dem Weg dorthin aufzuspüren. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber den einen oder anderen Aha-Effekt hatte ich bereits. Eli macht das wunderbar. Und ich bin im Austausch mit ihr über eine dazugehörige Facebookgruppe.

www.elitrier.com

Über Eli bin ich auf www.artismagic.online gestoßen. Dort gibt es am ersten Juliwochenende einen kostenfreien Schnupperkurs mit ganz viel Inspirationen durch verschiedene Künstlerinnen. Es wird ja das erste Wochenende nach meiner Rückkehr ins Büro sein und ich sehe es als eine Art "Trostpflaster". Irgendwie muss ich meine kreativen Auszeiten ja auch in den normalen Alltag rüber retten und das wird noch spannend genug.


Vielleicht ist da ja auch für Euch interessant?


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende



Mittwoch, 14. Juni 2017

Experimente mit Alcohol Inks

....durch Sabine 😘 habe ich Alcohol Inks kennengelernt und ich liebe es, mit ihnen zu arbeiten...und auszuprobieren. Gestern habe ich auch Sterilium eingesetzt, das treibt die Farbe nicht so auseinander, alles wird milchiger....


Es grüßt Euch mit einem leichten Sonnenbrand ( uups )
Denise

Montag, 12. Juni 2017

Raus der Komfortzone

...manchmal muss man über die Angst auch rübergehen, habe ich gestern gedacht. Bin deswegen trotz meiner ausgeprägten Höhenangst ins Riesenrad gestiegen. Es war wirklich furchtbar, aber: ich habe überlebt 😇.



Ein bisschen stolz auf sich grüßt
Denise

Freitag, 9. Juni 2017

Meine zweite kleine Ausstellung...

...hat das Licht der Welt erblickt und ist seit gestern bis Anfang September in der Buxtehuder Kaffeerösterei am Ostfleth zu sehen.


Guckt gerne vorbei. Der Kaffee ist auch sehr gut!
Im Juni kann ich auch dazu kommen, wenn Ihr von mir etwas zu den einzelnen Bildern etwas wissen wollt. Ab Juli geht das am besten an Samstagvormittagen.

Ach ja, alle Bilder können mit nach Hause genommen werden....

Es grüßt mit Farbe an den Fingern
Denise

Donnerstag, 1. Juni 2017

Kleine Box




Mit Aquarellfarben und Spüli im Garten auf Papier gespielt, Papier dann für eine Box verwendet, in der Swap- Goodies aufbewahrt werden.

Ich bin ja seit kurzem Happymailsenderin und -empfängerin.... Macht totalen Spaß. Aus virtuellen Kontakten werden persönliche... Ich schicke mittlerweile in die USA, nach England, Italien, Slowenien und Deutschland natürlich auch. Wer Lust hat, Papergoodies oder ATC' mit mir zu tauschen, darf sich gerne melden...

Jetzt wünsche ich Euch schon mal "Frohe Pfingsten".
Ich bin wild in den letzten Vorbereitungen meiner Ausstellung verfangen. Dazu kommt ein Geburtstag und die Hochzeit meiner Nichte...ich muss wieder... :-)
Es winkt
Denise

Dienstag, 30. Mai 2017

Dies mit Wasserfarbe kolorieren


Anne-Kathrin von Karten- Kunst hat mal wieder eine tolle neue Challenge, gefällt mir sehr gut. Guckt am besten bei ihr direkt, sie erklärt ganz wunderbar.
Hier ist mein Beitrag, mit Ecoline und dann mit 3- D- Effekt auf eine Vellumkarte geklebt. Und die neue Stanze habe ich dann gleich mal mit ausprobiert.

Habt einen sonnigen Tag!

Freitag, 26. Mai 2017

Washi Tape


Ich liebe Washi Tape und deswegen habe ich auch die eine oder andere Rolle.

Damit ich die einzelnen Muster gut im Überblick habe, sind sie auf einen Holzdekostock im Treibsandlook (gab' s mal bei Depot) aufgereiht. An den Enden habe ich ein dunkelrotes Samtband (Samt mag ich auch sehr gerne... ) angebracht. Damit hängt es an einem Türhaken an meiner Zimmertür. Aber da dort oben das Fotografieren nur unter erschwerten Bedingungen möglich ist (kreatives Chaos), habe ich das Ganze eben nach unten in den Garten getragen. Ist  ja auch "to go".

Demnächst wird der zweite Stock aufgehängt :-)

Zum Kartengestalten benutze ich es viel zu selten, das muss mal anders werden. Eher zum Verpacken, für Happymails, für Artjournals und zum Fixieren meiner Dies auf Papier...

Und wie ist es bei Euch mit Washi so?

Mit einem Sammeltick
grüßt Euch
Denise

Donnerstag, 25. Mai 2017

Was macht sie bloß die ganze Zeit

Für alle, die mir nicht auf Instagram folgen, hier ein paar Impressionen, was ich so mache. Außer dem Vorbereiten der nächsten Ausstellung (ach...) mache ich bei meiner Facebook Gruppe weiter und  auch ein kleines Kreativitätstraining auf IG.

Und dann wird ja auch Post hin und her getauscht, in Deutschland, Slowenien, England, USA und demnächst nun auch Italien. Herrlich. So reise ich wenigstens in Gedanken.










Habt einen schönen Himmelfahrtstag.

Denise

Freitag, 19. Mai 2017

Kurzes Lebenszeichen

Hallo, hier bin ich kurz, mir geht es gut, danke der besorgten Nachfrage.... Habe nur grad viel um die Ohren. Das Foto ist heute in Grömitz entstande,  wir hatten super Wetter!
Wer auch bei Instagram ist, da bin ich im Moment etwas aktiver, weil es einfach einen Tick schneller ist als einen Blogartikel zu erstellen. Ich hoffe, dass hier nächste Woche auch wieder mehr los ist.

Habt bis dahin eine gute Zeit!
 Denise

Montag, 8. Mai 2017

Nudelholz statt Bigshot

Gestern hatte sich eine Besucherin bei Berthas Tochter in den Herzembossingfolder  von A. Renke verliebt, hat aber keine Bigshot o.ä..
Ich hatte im Netz gelesen, dass es mit einem Nudelholz auch gehen soll. Ausprobiert hatte ich es aber noch nie.

Ich habe eben mal experimentiert. Mit Karton und Cardstock ist es mir nur so halb gelungen, dazu war ich nicht kräftig genug. Mit Papier von 80 oder 90 g und Ingrespapier, das ja von sich aus eine weiche Struktur hat, hat es aber gut geklappt.


Ist sicher keine Dauerlösung. Also jemanden im Bekanntenkreis fragen oder auf die Wunschliste damit.

So richtig Werken kann man an so einem Tag natürlich nicht, weil man ja auch zeigt und fachsimpelt, aber ein bisschen ist dann doch entstanden.


Diese Karte wollte der Mann von Berthas Tochter so haben, das Herz sollte coloriert werden. Bitteschön! Das "sweetheart" habe ich dann wiederum aus dem Babybogen geklaut. Das ist ja alterslos!

Hier noch ein paar Impressionen von gestern.




Bis bald!
Denise

Samstag, 6. Mai 2017

Blütenfest in Jork

Kurze Info: morgen, Sonntag, ab ca. 11 Uhr bei Berthas Tochter in der Bürgerei:

Ich bastele ein wenig mit den Sachen aus der Alexandra Renke Manufaktur und Ihr könnt mir über die Schulter gucken.
Ich freu mich, Euch zu sehen. Edith und ihr Team natürlich auch...
Viele Grüße

Denise

Donnerstag, 4. Mai 2017

Ausflugtipp

In Einbeck gibt es den PS Speicher, ein toll gemachtes Museum zum Thema Fortbewegung. Auch für Nichttechnikfans eine Bereicherung... inhaltlich und optisch.
https://ps-speicher.de/.

Ach ja, und leckeres Bier brauen sie in der Stadt natürlich auch! Und eine nette Altstadt haben sie und das Hotel Freigeist...

Hier ein kleines visuelles Appetithäppchen.


 
 
Ach ja, aus dem Rennsimulator bin ich vorzeitig ausgestiegen, Rennfahrerin werde ich in diesem Leben nicht mehr. Hut ab, wer das kann.
 
 
Ich wünsche Euch gutes Vorankommen - wie auch immer.
 
 
Denise

Mittwoch, 3. Mai 2017

Kohlwickel - altes Hausmittel

Oje, ich habe eine Entzündung in der rechten Hand. Die brauche ich doch ganz dringend!

Nachdem ich nun seit letztem Monat damit rumhöker, habe ich am Wochenende den Tipp bekommen, ein altes Hausmittel auszuprobieren: Eine Kohlblattbandage.

Und was soll ich sagen, nach der ersten Nacht ist es schon deutlich besser!

Dafür abends ein Weißkohlblatt entrippen und etwas kneten. Dann auf die betroffene Stelle legen und mit einem Verband locker an dieser Stelle halten. Am nächsten Morgen abnehmen.  Riecht ganz leicht nach Kohl, es ist aber auszuhalten.



Ich mache auf jeden Fall heute abend weiter und halte Euch auf dem Laufenden!

Es winkt mit einem Kohlblatt schon wieder deutlich lockerer
Denise

Donnerstag, 27. April 2017

Buchtipps


Heute endlich:
vier ganz unterschiedliche Buchtipps von mir, jeweils nur kurz vorgestellt, aber alle von mir empfohlen. Längere Rezensionen findet Ihr ja im Netz oder im wörtlichen Buchhandel.

Maria Semples "Wo steckst Du, Bernadette" ist eine Familiengeschichte, in der die Mutter kurz vor Weihnachten verschwindet. Der Roman erzählt, warum. Sehr witzig und pointenreich geschrieben mit der nötigen Prise Ernst, die es nicht seicht werden lässt. Ich habe beim Lesen mehrmals laut gelacht und ein klein bisschen mitgelitten. Für den Urlaub.

Wir alle kennen das Bild aus dem Weißen Haus, als der Befehl zur Tötung Osama Bin Ladens erteilt wurde. Aber war das die Realität? Leon de Winters "Geronimo" erzählt eine alternative Geschichte so überzeugend, dass man als LeserIn hin und her geworfen wird in diesem Mix aus Thriller, Entwicklungsroman und Zeitgeschichte. Spannend.

Kaum aus der Hand legen konnte ich "Das Licht der letzten Tage" von Emily St. John. Eine Weltuntergangsgeschichte dicht an unserem Jetzt. Die Handlungsstränge vor und nach der verheerenden Grippeepidemie laufen kunstvoll und spannend aufeinander zu. Ich bin keine Sci- Fi- Leserin, aber dies Buch: toll!

Zuletzt noch "Unter Null" von Katharina Junk. Eine krebskranke junge Frau erzählt sehr offen über ihre Erkrankung und die Zeit danach - ehrlich, fein beobachtet, manchmal rotzig. Und eine Erinnerung daran, wie man sich fühlte beim Erwachsenwerden.

Viel Spaß beim Lesen

wünscht Euch
Denise

Montag, 24. April 2017

Da habe ich aber eine sehr gute Ausrede...

Eigentlich wollte ich heute endlich!!! das Beet vor dem Küchenfenster in Ordnung bringen.
Aber eben habe ich gesehen, dass eine Amsel es immer wieder geschäftig ansteuert. Mit einem Schnabel voller Pflanzenreste fliegt sie immer wieder hin und her.
Da kann ich aber wirklich nicht stören!

Ach...
Denise






Donnerstag, 20. April 2017

Porzellansticker




Eigentlich sollten sie schon Ostern fertig sein, aber Hasen hoppeln ja ganzjährig. Ich bin ein bisschen verliebt in die Hasensticker von Nuukk, deswegen zieren sie jetzt zwei Frühstücksteller. Dies ist mein drittes Projekt mit den Stickern, mittlerweile habe ich auch den Bogen raus....

Als Fotounterlage habe ich übrigens ein Bild genommen, an dem ich grade arbeite..... Als kleines Appetithäppchen für meine nächste kleine Ausstellung, die ich gerade vorbereite.... :-)

Ich wünsche Euch einen sonnigen Donnerstag!

Denise

Samstag, 15. April 2017

Last-Minute-Oster-Upcling-Projekt

..bevor Ostern schon fast wieder vorbei ist, wollte ich Euch das noch schnell zeigen:

Nachher






Vorher


...wenn man einen ovalen Taschentuchspender auseinandernimmt...und dann als Kranzrohling nimmt....

Was man Nettes aus der Papierverkleidung machen kann zeige ich auch demnachst mal
Viele Grüße

Denise

Mittwoch, 12. April 2017

Karte in der Emboss-Resist-Technik

Angeregt durch die neue Karten-Kunst- Technique hier schnell mein Beitrag. Die Technik ist dort super erklärt.
Das "Glückwunsch" habe ich mit aufgelöster Brushofarbe mit dem Pinsel geschrieben, damit es zum Herz passt. Hat Spaß gemacht, Kathrin.



LG
Denise

Sonntag, 9. April 2017

Artjournal

Ein von aussen sehr hässliches Buch musste dran glauben. Die gelackte Außenschicht habe ich mit Gesso vorbereitet und dann ging's los mit Collage, Farbe, Schablone und Bleistift.... Die Inspiration kam durch Andra Johnson über Brandi Dayton.

Britt, Du wolltest das Ergebnis ja sehen. Hier ist es...




Genießt den Rest des Wochenendes...
Denise

Samstag, 8. April 2017

Hochzeitskarte






Eine Glückwunschkarte für ein Brautpaar und eine Verpackung für ein musikalisches Geschenk...
eine kleine Auftragsarbeit.
Dem Brautpaar wünsche ich Glück und viele gemeinsame schöne Stunden!

Denise
PS.: Und nein, es handelt sich nicht um die gleichnamige Modekette....

Kommentarfunktion gestört?


Hallo!
Wenn Ihr aus technischen Gründen  keinen Kommentar schreiben könnt ( eigentlich müsste es für alle gehen, so ist es eingestellt, liegt es an Blogger, liegt es an mir oder...?), dann schickt doch auch gerne eine Mail an 12fuer2(at) gmx.de. Ich versuche gerade herauszufinden, woran es liegt...

Haare raufend
grüßt Euch
Denise

Sonntag, 2. April 2017

Sonnenaufgang am Strand von Skagen

Einer der schönsten Erlebnisse in Skagen war für mich, dass wir allesamt am Sonntagmorgen vor zwei Wochen um 6 Uhr aufgestanden sind, um am Nordstrand den Sonnenaufgang zu beobachten. Natürlich war die Kamera dabei.


Hier ist ein kleine Auswahl der Fotos, die an diesem Morgen entstanden sind...







 Das was so glitzert, ist der Raureif
 

 


 
 
 
 







Einen schönen Wochenbeginn wünscht Euch


Denise












Samstag, 1. April 2017

April


Kleine Blumenstecker

Eine kleine Blume wechselt heute den Besitzer. Das Dankeschön ist auf der Rückseite dieser kleinen Blumenstecker versteckt, gemacht aus den Kärtchenbögen aus der Renke-Manufaktur und Lolli- Stielen.
 
Genießt das Wochenende!

Denise

Freitag, 31. März 2017

Collage-Workshop im Deck 2

Gestern habe ich in einem Workshop gezeigt, wie mit Gesso, Acrylbinder, Farbe und Bleistift Bilder entstehen können.

Guckt mal, was die Teilnehmerinnen in drei Stunden gezaubert haben:
















Daumen hoch von mir!
Herzliche Grüße an die Truppe von gestern und an alle anderen!

Denise