Donnerstag, 27. April 2017

Buchtipps


Heute endlich:
vier ganz unterschiedliche Buchtipps von mir, jeweils nur kurz vorgestellt, aber alle von mir empfohlen. Längere Rezensionen findet Ihr ja im Netz oder im wörtlichen Buchhandel.

Maria Semples "Wo steckst Du, Bernadette" ist eine Familiengeschichte, in der die Mutter kurz vor Weihnachten verschwindet. Der Roman erzählt, warum. Sehr witzig und pointenreich geschrieben mit der nötigen Prise Ernst, die es nicht seicht werden lässt. Ich habe beim Lesen mehrmals laut gelacht und ein klein bisschen mitgelitten. Für den Urlaub.

Wir alle kennen das Bild aus dem Weißen Haus, als der Befehl zur Tötung Osama Bin Ladens erteilt wurde. Aber war das die Realität? Leon de Winters "Geronimo" erzählt eine alternative Geschichte so überzeugend, dass man als LeserIn hin und her geworfen wird in diesem Mix aus Thriller, Entwicklungsroman und Zeitgeschichte. Spannend.

Kaum aus der Hand legen konnte ich "Das Licht der letzten Tage" von Emily St. John. Eine Weltuntergangsgeschichte dicht an unserem Jetzt. Die Handlungsstränge vor und nach der verheerenden Grippeepidemie laufen kunstvoll und spannend aufeinander zu. Ich bin keine Sci- Fi- Leserin, aber dies Buch: toll!

Zuletzt noch "Unter Null" von Katharina Junk. Eine krebskranke junge Frau erzählt sehr offen über ihre Erkrankung und die Zeit danach - ehrlich, fein beobachtet, manchmal rotzig. Und eine Erinnerung daran, wie man sich fühlte beim Erwachsenwerden.

Viel Spaß beim Lesen

wünscht Euch
Denise

Montag, 24. April 2017

Da habe ich aber eine sehr gute Ausrede...

Eigentlich wollte ich heute endlich!!! das Beet vor dem Küchenfenster in Ordnung bringen.
Aber eben habe ich gesehen, dass eine Amsel es immer wieder geschäftig ansteuert. Mit einem Schnabel voller Pflanzenreste fliegt sie immer wieder hin und her.
Da kann ich aber wirklich nicht stören!

Ach...
Denise






Donnerstag, 20. April 2017

Porzellansticker




Eigentlich sollten sie schon Ostern fertig sein, aber Hasen hoppeln ja ganzjährig. Ich bin ein bisschen verliebt in die Hasensticker von Nuukk, deswegen zieren sie jetzt zwei Frühstücksteller. Dies ist mein drittes Projekt mit den Stickern, mittlerweile habe ich auch den Bogen raus....

Als Fotounterlage habe ich übrigens ein Bild genommen, an dem ich grade arbeite..... Als kleines Appetithäppchen für meine nächste kleine Ausstellung, die ich gerade vorbereite.... :-)

Ich wünsche Euch einen sonnigen Donnerstag!

Denise

Samstag, 15. April 2017

Last-Minute-Oster-Upcling-Projekt

..bevor Ostern schon fast wieder vorbei ist, wollte ich Euch das noch schnell zeigen:

Nachher






Vorher


...wenn man einen ovalen Taschentuchspender auseinandernimmt...und dann als Kranzrohling nimmt....

Was man Nettes aus der Papierverkleidung machen kann zeige ich auch demnachst mal
Viele Grüße

Denise

Mittwoch, 12. April 2017

Karte in der Emboss-Resist-Technik

Angeregt durch die neue Karten-Kunst- Technique hier schnell mein Beitrag. Die Technik ist dort super erklärt.
Das "Glückwunsch" habe ich mit aufgelöster Brushofarbe mit dem Pinsel geschrieben, damit es zum Herz passt. Hat Spaß gemacht, Kathrin.



LG
Denise

Sonntag, 9. April 2017

Artjournal

Ein von aussen sehr hässliches Buch musste dran glauben. Die gelackte Außenschicht habe ich mit Gesso vorbereitet und dann ging's los mit Collage, Farbe, Schablone und Bleistift.... Die Inspiration kam durch Andra Johnson über Brandi Dayton.

Britt, Du wolltest das Ergebnis ja sehen. Hier ist es...




Genießt den Rest des Wochenendes...
Denise

Samstag, 8. April 2017

Hochzeitskarte






Eine Glückwunschkarte für ein Brautpaar und eine Verpackung für ein musikalisches Geschenk...
eine kleine Auftragsarbeit.
Dem Brautpaar wünsche ich Glück und viele gemeinsame schöne Stunden!

Denise
PS.: Und nein, es handelt sich nicht um die gleichnamige Modekette....

Kommentarfunktion gestört?


Hallo!
Wenn Ihr aus technischen Gründen  keinen Kommentar schreiben könnt ( eigentlich müsste es für alle gehen, so ist es eingestellt, liegt es an Blogger, liegt es an mir oder...?), dann schickt doch auch gerne eine Mail an 12fuer2(at) gmx.de. Ich versuche gerade herauszufinden, woran es liegt...

Haare raufend
grüßt Euch
Denise

Sonntag, 2. April 2017

Sonnenaufgang am Strand von Skagen

Einer der schönsten Erlebnisse in Skagen war für mich, dass wir allesamt am Sonntagmorgen vor zwei Wochen um 6 Uhr aufgestanden sind, um am Nordstrand den Sonnenaufgang zu beobachten. Natürlich war die Kamera dabei.


Hier ist ein kleine Auswahl der Fotos, die an diesem Morgen entstanden sind...







 Das was so glitzert, ist der Raureif
 

 


 
 
 
 







Einen schönen Wochenbeginn wünscht Euch


Denise












Samstag, 1. April 2017

April


Kleine Blumenstecker

Eine kleine Blume wechselt heute den Besitzer. Das Dankeschön ist auf der Rückseite dieser kleinen Blumenstecker versteckt, gemacht aus den Kärtchenbögen aus der Renke-Manufaktur und Lolli- Stielen.
 
Genießt das Wochenende!

Denise

Freitag, 31. März 2017

Collage-Workshop im Deck 2

Gestern habe ich in einem Workshop gezeigt, wie mit Gesso, Acrylbinder, Farbe und Bleistift Bilder entstehen können.

Guckt mal, was die Teilnehmerinnen in drei Stunden gezaubert haben:
















Daumen hoch von mir!
Herzliche Grüße an die Truppe von gestern und an alle anderen!

Denise

Dienstag, 28. März 2017

Babykarte

...ein kleiner Stern ist geboren, alles Gute für ihren Lebensweg!



Einen wunderbaren Frühlingstag
 wünscht Euch 
Denise

Sonntag, 26. März 2017

Zurück aus dem Dänemarkurlaub...

Einige Tage war es hier sehr ruhig, wir waren in Nordjütland im Urlaub - ohne Internetverbindung, das war zur Abwechslung auch sehr schön.

Ich habe ziemlich viel fotografiert, da wir zu dieser Jahreszeit sehr schönes Licht hatten.
Hier schon einmal zwei Appetithäppchen, in den nächsten Tagen kommen noch noch mehr Souvenirs: weitere Fotos, Urlaubsrezepte und Buchtipps...


Diese Fotos sind letzten Sonntag kurz nach Sonnenaufgang am Nordstrand von Skagen entstanden:


 
 


Bis bald grüßt

Denise

Mittwoch, 15. März 2017

Karten- Kunst- Challenge #29



Hier auf die Schnelle mein Beitrag, ich musste ein bisschen suchen, um einen Stempel zu finden, der dafür funktioniert- es ist wie beim Kleiderschrank, alles voll, aber nix anzuziehen... zu stempeln.
Ich habe - ganz reduziert- coloriert. Eine Ecke gefiel mir aber nicht und dann habe ich das Herz raufgeklebt...
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Montag, 13. März 2017

Frühlingspapiere von Alexandra Renke...

... gibt es jetzt auch in Jork im Alten Land bei Berthas Tochter in der Bürgerei 4 zu kaufen. Dafür mache ich sehr gerne Werbung!!!!
Im Laden gibt es eine Auswahl aus der Manufaktur Renke: Papier, Stanzen, Stempel.
Bei Interesse sind kleine Papierworkshops möglich, z. B. wie man das  Notizbüchlein verschönern kann. Sprecht dazu einfach Edith im Laden an.....oder mich...



Einen sonnigen Tag wünscht Euch

Denise

Mittwoch, 8. März 2017

Geburtstagskarte - mit Distress Ink coloriert





Diese Karte ist für ein Frühlings-Geburtstagskind.
Im Moment bin ich wie viele -  verrückt nach Aquarellfarben und Kolorieren.
Gestempelt habe ich hier mit Distress Inks und coloriert auch, den Roseton mag ich sehr gerne. In die Zwischenräume habe ich mit einem sehr feinen, grauen Copic Fineliner geschrieben.
Die Stempel sind mal wieder von creative- Depot.
Allen Geburtstagskindern gute Wünsche!

Denise

Montag, 6. März 2017

Ei, Ei, Ei

Hier seht Ihr eine leckere Variante des Frühstückeis.

Pro Portion gebt Ihr in ein hitzebeständiges Förmchen:

1 bis 2 Eßlöffel Sahne,
einen Teelöffel geriebenen Käse
eine halbe Scheibe gekochten Schinken, klein gewürfelt,
etwas Pfeffer, noch weniger Salz und nach Geschmack noch Kräuter.

Alles gut vermengen und dann oben drauf vorsichtig ein aufgeschlagenes Ei geben.
Die Förmchen in einen Topf geben. Den Zwischenraum mit Wasser auffüllen und das Ganze langsam zum Sieden bringen. Dann bei kleinster Stufe noch ca.  15 bis 20 Minuten ziehen lassen.
Man soll den Herd auch ausstellen können. Das muss man ausprobieren. Ich persönlich mag es nicht, wenn das Eiweiß noch flüssig ist.
Vor dem Servieren Schnittlauchröllchen oben drauf- nun kann gelöffelt werden.

Guten Appetit
Denise

Freitag, 3. März 2017

Goldene Hochzeit



Hallo, hier war es lange ruhig, weil ich familiär viel um die Ohren hatte. Unsere Eltern werden alt, ich bin sicher, viele kennen das.
Meine Eltern sind heute seid 50 Jahren verheiratet, das ist ein besonderes Datum, finde ich.
Meine Mutter trug damals ein hellblaues Kostüm und der Brautstrauß war aus Mandelblüten. Deswegen habe ich die Glückwunsch Karte in Hellblau-Rosa-Gold gehalten. Die Karte mit dem Herz ist für einen Reisezuschuss konzipiert. Die schöne Büttenkarte und das goldene Herz sind aus einer Renke- Kreativbox, ich hatte sie für einen besonderen Moment aufbewahrt. Die Stanze ist von SU, finde ich immer wieder sehr schön, und die Stempel von creative- depot.
Ich wünsche gesunde Familien und Liebesglück!
Denise

Dienstag, 21. Februar 2017

Jetzt wird's bunt



Dies ist eine "Happy Accident" - Karte.
Ich habe ein Bild auf zu dünnem Aquarellpapier angefangen. Die Vorderseite sah doof aus, aber die Farbe war auch auf der Rückseite zu sehen- und hier viel interessanter. Also habe ich das Papier umgedreht, Blumen und Vogel ausgeschnitten, noch ein wenig gepimpt und dann mit Papierresten collagiert. Ein kleiner Aufkleber noch und fertig.

Ich wünsche Euch " Happy Days"!
Denise

Sonntag, 19. Februar 2017

Dankeschön- Karte

Heute zeige ich Euch eine Karte für eine Freundin, die sich sehr nett um einen Wochenendausflug an die Ostsee gekümmert hat.
Mit Schablone und Stempeln und einem handgeschriebenen Danke.



Ich freue mich schon auf unsere kleine Reise. Ihr habt hoffentlich auch etwas, auf das Ihr Euch schon freut!

Startet gut in die Woche!
Denise

Montag, 13. Februar 2017

Morgen ist Valentinstag



Hier eine Karte zum Valentinstag.
Das größere Herz ist mit Organza hinterlegt. Das kleine Herz wird auf der Rückseite mit einem zweiten Herz kaschiert, damit der Kleber nicht sichtbar ist. Der Stempel ist von der Manufaktur Renke. Auf die Idee mit dem Organza bin ich durch Jennifer MacGuire gekommen, die mit Tüll gearbeitet hat. Das Organza gefällt mir aber noch ein bisschen besser...

Habt einen zauberhaften Wochenanfang!

Denise