Sonntag, 3. November 2019

Postkunstzine


Social Media ist Segen und Fluch zugleich. Darüber ließe sich ellenlang schreiben. Ich merke, dass mir insbesondere Instagram zunehmend weniger Spaß macht. Es gibt da einfach zu viel Werbung und zu wenig Kreatives. ABER...die eine oder andere Austauschaktion gibt es hier (oder bei Facebook) die lässt mich dabei bleiben...deshalb möchte ich diese in den nächsten Posts mal näher vorstellen.

Heute beginne ich mit Juttas (@federundfalzbein) Zineaktion.

Zines sind achtmal gefaltete Blätter, in der Mitte ein Cut und dann zum Heftchen klappen. Die Faltung kenne ich schon lange, der Name ist mir neu.
Jutta hat mir ein Papier mit Vorgaben zum Layout geschickt und das Gedicht " Im Herbst" von Wilhelm Busch.
Mach was daraus, war die Aufgabe.

Ich habe ein bisschen überlegen müssen, wie ich das Gedicht verwende...wie einige vielleicht wissen, war ich viele Jahre in einer kreativen Schreibwerkstatt.
Eine Möglichkeit ist es, Wörter aus einem Text auszuwählen und dann einen neuen Text daraus zu machen. Das habe ich gemacht.

Und dann eines meiner Gesichter dazu, Distress Oxides, einige meiner eigenen Washitapes, ein bisschen gestempeltes.  Nett verpackt und gesiegelt.









HERBST

herbst
webt
tausend silberfäden
in dein haar
nun liebe ich
dich
noch sanfter
der sommer
liegt hinter uns
er war ein fest
leise schwebt nun
die neue zeit
herab
auf uns




Es hat mir riesigen Spaß gemacht.

Habt Ihr Lust, eine Aufgabe von mir zu bekommen? Dann schreibt mir gerne.

Beflügelt

Denise

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Washitape selber machen





Schöne Motive in Magazinen entdecken
( gut eignen sich Mode- und Wohnzeitschriften)

Mattes Klebeband drauf






Kurz in warmem Wasser einweichen und Rückseite abrubbeln



Weiterverarbeiten ( manchmal klebt es noch von selbst oder mit Kleber nachhelfen)...

Viel Spaß wünscht Denise



Montag, 7. Oktober 2019

Lets face it- Volume 7

Durch meinen Urlaub bin ich etwas aus dem Rhythmus gekommen, hier die Werke der letzten Wochen.

Vorzeichnung:


Umgesetzt in Acryl und Fotofilter dazu:


Eibe Übung aus Woche 3, zu der ich jetzt erst gekommen bin:




Und jetzt beschäftigen wir uns mit Pastellkreiden:


Viele Grüße

Denise


Sonntag, 6. Oktober 2019

Kreativsüchtig - Das Magazin- Ausgabe 5

Ohne viel Worte, es ist toll, dass ich dabei sein kann im


Ich hoffe, mein Projekt gefällt Euch, Anfang November zeige ich es auch hier.
Mel und Julia, vielen Dank und viel Erfolg!

Sehr fröhlich grüßt


Denise

Freitag, 23. August 2019

Lets face it - Volume 6

Hier wieder die Ergebnisse aus vier Lessons, 
 zweimal Mixed Media und darunter zweimal Acryl





..und zur Abwechslung ein junger Mann...



Schönes Wochenende!

Denise

Montag, 12. August 2019

Tranfertechnik Gelliprint


Am Samstag hatte ich Besuch von @pamistyle. Wir haben zusammen Experimente mit der Transfertechnik
gemacht.
Um es vorweg zu nehmen, manchmal klappt es , manchmal nicht.

Wenn Ihr es auch mal ausprobieren wollt: Dunkle Farbe nehmen ( wir hatten die besten Ergebnisse mit Amsterdam).
Die Farbe darf nicht zu dünn und auf keinen Fall zu dick aufgetragen werden. So ausrollen, dass grade ein gleichmäßiger, leicht klebriger Film auf der Gelli liegt, der die Platte grade noch erahnen lässt. Kann ich schlecht genauer beschreiben, müsst Ihr ausprobieren ..


Wir konnten gut mit Laserausdrucken arbeiten, auch mit Kalenderblättern, Seiten aus einem Auktionshauskatalog und als Zeitschrift/ Magazin: Vogue, Donna gingen gut.



Zeitschrift
Laserdrucktransfer
Auktionskatalog
Kalenderblatt
Pami hatte dann noch die Idee, Laserausdrucke auch ein zweites Mal abzustempeln, das gibt einen wunderbaren Distresslook.
Während Pami durchdrucken konnte, klappte es bei mir nach ein paar Drucken nicht mehr. Ich habe die Vermutung, dass meine Platten zu benutzt waren und sich etwas zu viel Farbe auf die Platte gesetzt hat. Ich habe sie jetzt erstmal saubergemacht und setze in den nachsten Tagen neu auf.

Habt Ihr auch Tipps und Tricks? Dann gerne schreiben😉.

Lieben Gruß
Denise