Freitag, 22. Dezember 2017

Cheesecake- Cookies

Vielleicht nicht die allerschönsten Kekse, aber die schmecken!!!!!!!! Für mich die leckersten Plätzchen bislang in diesem Advent.


Das Rezept ist aus der Für Sie, von mir leicht abgewandelt.Klappt gut, nur dass ich viel weniger Belag gebraucht habe, als im Rezept angegeben.

Man braucht Teig, Belag und zum Verzieren Marmelade.

Für den Teig:
125 g Hobbits-Kekse mit Schokoboden
125 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1Eiweiß.

Kekse zerbröseln und mit dem Rest zu einem Teig verarbeiten.

Für die Käsekuchenfüllung ( wie gesagt, bei mir blieb viel davon übrig)
175 g Doppelrahmfrischkase
50 g Puderzucker
1Eigelb
1Eßl. Zitronensaft und ein bisschen Schale
ein paar Spritzer Vanilleextrakt.

Alles verrühren.


Den Teig zu Kugeln kneten, mit dem Daumen eine Vertiefung formen, darin dann einen Klecks Belag und ein bisschen Marmelade nach Wahl drauf.

Kekse 15 bis 20 ( bei mir eher 20) Minuten auf 2. Schiene von unten bei 175 Grad backen.


Mit Krümeln im Mundwinkel
grüfft Denief




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen