Freitag, 26. Mai 2017

Washi Tape


Ich liebe Washi Tape und deswegen habe ich auch die eine oder andere Rolle.

Damit ich die einzelnen Muster gut im Überblick habe, sind sie auf einen Holzdekostock im Treibsandlook (gab' s mal bei Depot) aufgereiht. An den Enden habe ich ein dunkelrotes Samtband (Samt mag ich auch sehr gerne... ) angebracht. Damit hängt es an einem Türhaken an meiner Zimmertür. Aber da dort oben das Fotografieren nur unter erschwerten Bedingungen möglich ist (kreatives Chaos), habe ich das Ganze eben nach unten in den Garten getragen. Ist  ja auch "to go".

Demnächst wird der zweite Stock aufgehängt :-)

Zum Kartengestalten benutze ich es viel zu selten, das muss mal anders werden. Eher zum Verpacken, für Happymails, für Artjournals und zum Fixieren meiner Dies auf Papier...

Und wie ist es bei Euch mit Washi so?

Mit einem Sammeltick
grüßt Euch
Denise

Kommentare:

  1. "Die eine oder andere Rolle" - ja, das kann man so sagen (breites Grinsen). Aber es ist doch soooo schön, dass du immer das farblich passende Washitape (und damit meine ich durchaus nicht nur "Ton in Ton") zur Verfügung hast. Es ist toll, an solch kleinen Rollen so viel Freude zu haben. Möge deine Sammlung blühen, wachsen und gedeihen... Gruß aus Büchen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, na, ich denke,die Dame aus Büchen hat auch das eine oder andere :-)? Deswegen gebe ich diesen Wunsch zurück!!!!
    Danke für Deine mail, ich melde mich noch....LG!

    AntwortenLöschen