Dienstag, 6. Dezember 2016

Darf ich Euch mit Thomas Müller bekannt machen?

Wer ihn noch nicht kennt: 
 
Karen Duve schreibt nicht nur sehr direkte und unerschrockene Romane und Sachbücher, sondern hat vor einigen Jahren auch eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte für Kleine und Große geschrieben, die jetzt wieder veröffentlicht wurde.
 
Karen Duve: Weihnachten mit Thomas Müller
 
Thomas Müller, der Familienteddybär, geht am Heiligabend beim Weihnachtseinkauf in der trubeligen Hamburger Innenstadt verloren und möchte nichts lieber als zurück nach Hause in die Lüneburger Heide. Ob ihm das gelingt, schildert Karen Duve witzig, ohne Kitsch und anrührend. 
Unbedingt lesen, vorlesen, wieder lesen und verschenken!
 
Es grüßt ein Fan!


PS
Damit Ihr nicht nachfragen müsst: Den zweibeinigen Thomas Müller finde ich auch nicht schlecht...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen