Sonntag, 15. Januar 2017

Traubensalat mit Toskanacreme






Ein sehr leckeres Dessert, das ich zuerst Heiligabend und gestern noch einmal ausprobiert habe.  



Zutaten 
für ca. 6 Portionen


1 große Traube kernlose grüne Weintrauben
1 große Traube kernlose blaue Weintrauben
Limettensirup

1/2 Tüte Cantuccini
ca. 100 ml Vin Santo (oder auch sehr lecker: Orangenlikör)
1/2  Liter Sahne 
1 Tüte Mandelblättchen


Die Weintrauben werden getrennt nach Farbe halbiert und mit je einem Schuss Sirup mariniert. 

Die Cantuccini werden grob zerbröselt und mindestens eine halbe Stunde mit Vin Santo oder einem anderen Likör eingeweicht. 
Die Sahne wird geschlagen und dann die Keksmasse untergezogen.

Die Mandelblättchen werden in der Pfanne kurz angebräunt.

Zum Schluss wird das Dessert  dann geschichtet:
Blaue Trauben, Creme, grüne Trauben,  Mandelblättchen- fertig!

Am schönsten sieht es in kleinen Portionsgläsern aus. 
Gekühlt servieren.

Guten Appetit!

Denise


Kommentare:

  1. Am schönsten mag es in kleinen Portionsgläsern aussehen, am leckersten ist es aber bestimmt in g r o ß e n Portionsgläsern... Die Kochfachfrau (für Tütensuppen) aus Büchen

    AntwortenLöschen