Sonntag, 29. Juli 2018

Layoutkniffe fürs Artjournal..und auch sonst

Dies ist schon der letzte Post zum Thema "Verrückter Sommer"vor dem Bloghop am Dienstag.
Ich bin in der Feinschliffemehroderwenigerendphase (puh...), deshalb heute nur kurz ein paar Tipps zum Layout von Seiten.
Denn manchmal ist eine Seite fast fertig, aber irgendetwas fehlt noch.

Manchmal ist es ein Kontrast:


hell- dunkel
rund- eckig
Farbkontraste z. B Komplementärfarben oder grau und neon
matt-glänzend
klein-groß usw.




Manchmal fehlt ein Rahmen in dunkel oder hell oder beides oder gestempelt...es muss nix Aufwändiges sein...





Manchmal ist es gut, Motive zu wiederholen, wie hier das Kreismotiv





oder über den Rand weiter zu führen, um die Elemente zu verbinden.....





Die magische 3

Eine 3er-Gruppe sieht oft gut aus.

3 Wiederholungen, drei Collageelemente, drei Farben etc.


oder zumindest eine ungerade Zahl...


Manchmal muss aber auch die Regeln aber auch Regeln sein lassen und sie brechen ...





Ich mache mich dann mal wieder an mein Journal, wir sehen uns hoffentlich am 31.7.!

Bis dahin

Denise


Kommentare:

  1. Danke für die Tipps! Da ist mit Sicherheit der eine oder andere dabei der seeeehr nützlich sein kann! Deine Seiten sehen zumindest hammermäßig gut aus!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank und das hoffe ich natürlich, dass das eine oder andere nützlich ist. Herzliche Grüße
      Denise

      Löschen