Samstag, 24. Dezember 2016

Frohes Fest

Ich wünsche allen fröhliche Weihnachten

mit entspannten, besinnlichen, genussvollen Momenten



Dies ist die letzte Weihnachtskarte für dieses Jahr:
ein neuer Stempel, Stanze von Penny Black, Papierrest Renke...
Ich möchte an dieser Stelle Danke sagen für alle Kommentare und Mails, die mich zu meinem Blog erreicht haben. Auch wenn ich nicht immer alle einzeln beantworte, so freue ich mich doch sehr über Eure Rückmeldungen.
Nun feiert erst mal schön, ich melde mich nach Weihnachten wieder
Denise

Freitag, 23. Dezember 2016

Hier kommt ein röhrender Hirsch...

....aber nicht an der Wand, sondern als Karte.
Ich hatte eine Negativform des Hirsches aus dem mit Gold angesprühten Papier von gestern übrig, das Ganze auf einem Hintergrund aus verschiedenen Distress Inks und dann auf eine olivfarbene Karte geklebt...



Der Hirsch trabt nach Bremen - ich hoffe, er kommt noch rechtzeitig an.

Bis morgen


Denise

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Noch einmal Weihnachtskarten

Dieses sind - fast - die letzten Karten für dieses Jahr.
Gestern bin ich ganz reduziert herangegangen, Papier und Hirschstanze von Renke, Folder von Sizzix, Goldspray von heindesign...und ein bisschen Schnickschnack aus meinem Fundus....




Ich wünsche Euch, dass die letzten beiden Tage vor Weihnachten nicht zu hektisch werden!


Bis morgen
Denise

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Weihnachtskarten in 3-D

Im Moment gefallen mir diese 3D-Karten sehr, weil man sie so gut hinstellen kann.
Eine sehr anschauliche Anleitung ist mir auf YouTube bei "Die Papiertante-NF" begegnet, von ihr habe ich das Grundmaß 8x8 inch übernommen. Vielen Dank! 



Braucht Ihr eine Anleitung, dann schreibt eine Kommentar oder eine Mail.....
 
So, genug für heute, ich muss jetzt - ganz unweihnachtlich- die neue Folge TATORTREINIGER sehen!
Bis morgen
 
 
Denise


Montag, 19. Dezember 2016

Sternenschale

Im November habe ich mit einer Freundin Pappmacheeschalen gemacht. Bei dieser habe ich Packband eingearbeitet und nch dem Trocknen an deren Enden von beiden Seiten Sterne geklebt. Nun tentakelt sie bei mir herum...
 
 
 
Ich mache mich  jetzt wieder an die noch ausstehenden Weihnachtsvorbereitungen.....Weihnachten kommt schon wieder so plötzlich.
 
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen nicht zu hektischen Wochenbeginn und allen, die krank sind: GUTE BESSERUNG.
 
Denise

Sonntag, 18. Dezember 2016

Kekse

Ich bin verrückt nach Carolas Johannisbeergelee-Plätzchen. Und da das nicht nur uns so geht, haben wir Freitag den Teig vorbereitet und gestern mehrere Bleche gebacken.




Hier kommt das Rezept

Teig:
500 g Mehl
300 g Zucker
250 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier

Belag
Johannisbeergelee

Mürbeteig 1 Tag im Kühlschrank ruhen lassen.
Boden und Deckel ausstechen, mit Johannisbeergelee bestreichen, zusammenfügen und bei Umluft (170 Grad) 15 Minuten backen.

Einen schönen 4.Advent wünscht Euch Denise

Freitag, 16. Dezember 2016

Geschenkverpackung

Acht Tage noch bis Heiligabend. Geschenke müssen/dürfen verpackt werden. Ich mache das gerne!
 
Ich hatte eine kleine Schachtel aus schönem Papier aufbewahrt. Vier Seiten mussten neu verkleidet werden, oben drauf vier Pergamentflügel (Stanze von A. Renke) aus einem italienischem Werbeprospekt aus der Schnipselbox, Dymoband und eine irisierende Schneeflocke -
 
 wird natürlich noch befüllt für eine liebe Freundin.
 
 
 

Dienstag, 13. Dezember 2016

Hase und Igel

Nach einem Kurzausflug ins Ruhrgebiet und dem turbulenten Adventsmarkt am Sonntag bin ich wieder online. Heute möchte ich Euch meinen kleinen Aufstellkalender vorstellen.
Buxtehude gibt es ja wirklich und ist die Heimat von Hunden, die mit dem Schwanz bellen, und dem Hasen und dem Igel. Ihr kennt das Märchen ja bestimmt.
Daher konnte ich natürlich nicht an dem drolligen Hasen und Igel aus dem Hause A.Renke vorbei. Die mussten unbedingt aus Rösrath in den Norden umziehen!

Ich habe einen Streifen von 8cm quer aus einem DIN A4 Papier geschnitten, dreimal gefalzt und dann Hasen und Igel nicht ganz ausgestanzt, so dass sie nun als Silhouette durchs Jahr 2017 geleiten.

So sieht der Kalender von vorne aus














so von der Seite





hier sind die Maße bei einem Prototyp






Ich habe das Papier ganz in uni gelassen, damit nichts von der Form und dem Kalenderblatt ablenkt.



Märchenhafte Tage wünscht Euch


Denise

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Alte Kalender im neuen Gewand

Kennt Ihr die Jahreskalender in A4 aus Karton, die man im Büro hat?
Toll,  dass das Loch zum Aufhängen gleich dabei ist.

Mit Gelatinedruck bekamen die ausgemusterten Kalender ein neues Kleid, dann habe ich einen Jahreskalender aufgeklebt und ein paar Wäscheklammern für  Zettel , Eintrittskatten etc. - fertig!

 
 
 



Also, 2016-er Kalender nicht wegwerfen!

Kreative Grüße


Denise

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Eine Prise Upcycling und Stempel und Stanzen mal anders eingesetzt


Auf Betonschmuckanhänger gestempelt


und Ausgestanztes als 3D-Objekt.




Ach ja, und da ist noch ungeplant und spontan dieser hier "passiert". 
Ich habe gestern ein Paket bekommen mit diesem Füllmaterial 
und dann lag da noch ein Pappring als Stapelschutz aus meinem neuen Papierkorb. 
Noch ein bisschen Deko und nun ist er bereit, 
meinen Stand auf dem Adventsmarkt zu dekorieren, 
damit es schön weihnachtlich aussieht...




Kreative Grüße
von Denise







Dienstag, 6. Dezember 2016

Darf ich Euch mit Thomas Müller bekannt machen?

Wer ihn noch nicht kennt: 
 
Karen Duve schreibt nicht nur sehr direkte und unerschrockene Romane und Sachbücher, sondern hat vor einigen Jahren auch eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte für Kleine und Große geschrieben, die jetzt wieder veröffentlicht wurde.
 
Karen Duve: Weihnachten mit Thomas Müller
 
Thomas Müller, der Familienteddybär, geht am Heiligabend beim Weihnachtseinkauf in der trubeligen Hamburger Innenstadt verloren und möchte nichts lieber als zurück nach Hause in die Lüneburger Heide. Ob ihm das gelingt, schildert Karen Duve witzig, ohne Kitsch und anrührend. 
Unbedingt lesen, vorlesen, wieder lesen und verschenken!
 
Es grüßt ein Fan!


PS
Damit Ihr nicht nachfragen müsst: Den zweibeinigen Thomas Müller finde ich auch nicht schlecht...



Erster Ausblick auf den nächsten Sonntag

Am nächsten Sonntag findet im DECK 2 in Buxtehude der Adventsmarkt FETTE BEUTE (11 bis 17 Uhr) statt.
 
Ich bin mit einem Stand dabei. Mitbringen werde ich u.a. kleine Drucke und Miniaturbilder, hier schon einmal ein kleiner Einblick.
 
Ahoi - und vielleicht bis Sonntag!
 




Sonntag, 4. Dezember 2016

Heute ist Barbaratag

Heute ist nicht nur der 2.Advent, sondern auch Barbaratag. (Obstbaum-)zweige abschneiden und in die Vase stellen, dann blühen sie Weihnachten....
 
Apropos Blüten: Bei Aufräumen meiner Schnipselkisten fiel mir gestern ein Streifen eines englischen Modekatalogs in die Hände, das spezialisiert ist auf ausdrucksvolle  Muster und Farben. Da lagen diese gelb-weiß-schwarzen Streifen und ich habe spontan zwei Blumenkarten gemacht. Eigentlich gar nicht meine Farbwelt, aber es macht Spaß durch so einen Zufallsfund ungewohnte Farbbkombinationen durchzuspielen und ein kleiner Farbtupfer tut ja auch mal gut...
 
Die nächsten Tage wird es wieder weihnachtlich. Ich wünsche Euch einen schönen Adventssonntag!

 
 

Mittwoch, 30. November 2016

Rettet Papierschnipsel

Papier: eine Leidenschaft, mindestens seit ich eingeschult bin. die ersten Schulhefte, Postkarten, später dann handgedruckte Papiere, selbstgemachte Umschläge, als ich noch viele Briefe geschrieben habe....
Schuhe und Handtaschen lassen mich -meistens- kalt, an Papiergeschäften kann ich nie vorbei.
 
Ich gebe zu, dass ich auch kleine Papierreste nicht wegwerfen mag- Designpapier, Malgründe, Zeitschriftenseiten, Glückwunschkarten, schön gestaltete Werbeprospekte, alte Bücher, Geschenkpapier und ...und ..und. Irgendwo und irgendwann haben sich da Menschen viel Mühe gegeben beim Gestalten, Farbtonbestimmen, Papierqualitäten Aussuchen, Drucken....
 
Die eine oder andere kennt das bestimmt.
 
Ich sammle sie in Boxen und hin und wieder bediene ich mich dann aus dem Fundus.
Auf diesem Blog werden sich immer wieder Projekte tummeln, die Papierresten eine zweite Chance geben.

Hier zwei Weihnachtskarten:


Schnipsel mit Schrift, Ecken abgerundet, mit einem Stern aus selbst gedrucktem (Gelatinedruck-) Papier, ein Band- fertig.
 
 


Bei dieser Easelcard ist das Hirschpaar aus der Box...


Und neulich habe ich ein so schön gestaltetes Wäscheetikett gesehen,
dass ich da schnell ein Lesezeichen draus machen musste...



Sonntag, 27. November 2016

So sieht Fortbildung aus......

Hin und wieder- nicht ganz so häufig wie ich mir das wünschen würde - besuche ich Workshops und Fortbildungen in Sachen Malerei, sehr gern bei Birgit Strohscher und ihrer Freien Kunst Akademie Hamburg  (www.fkahh.de).
 
Ganz frisch ist ein kleiner Film über die Akademie veröffentlicht.
Den Link teile ich gern
- erstens sowieso und dann auch noch, weil ich doch tatsächlich von Sekunde 42 bis 48 zu sehen bin. Ich finde, ich sehe ganz glücklich aus....


https://youtu.be/CcZ1fBSXs40
oder
https://www.facebook.com/FreieKunstakademieHamburg.de/videos/1818273658442271/

Eine schöne Adventszeit mit viel Zeit fürs Selbermachen wünsche ich Euch allen!

Adventsbasteln

Eine Tradition bildet sich heraus: Gestern haben wir das zweite Mal mit Freunden den Advent begrüßt - Weihnachtliches gebastelt und dann zum Abschluss noch alle Mann um den Küchentisch herum schön gegessen, getrunken und geredet.
 
Vom meditativen Sternekleben in Gold und Weiß bis zum Power-Express-Karten-herstellen (über 50 Karten - ich bin immer noch sprachlos) im Zweierteam war alles dabei. Ich bin an diesem Tag der Support  ;-).

Hier eine kleine Impression der Ergebnisse:





 
Es war schön mit Euch und ich freue mich auf das dritte Mal in 2017!

Mittwoch, 23. November 2016

Tannenbaum Nr.2

Und hier ist noch einmal die Tannenstanze, diesmal als Intarsie, gemattet und mit ein bisschen Gold und Bling.
Habt einen schönen Tag!

Dienstag, 22. November 2016

Tannenbaum

Eine neue Stanze ist eingezogen, hier eine erste Karte damit. Ich hatte zuerst mit Inks gespielt und den Hintergrund der Tanne grün eingefärbt. Aber dann fand ich sie ganz schlicht doch schöner.

Die Stanze gibt es im tollen Shop creative-depot aus Drochtersen.





Freitag, 18. November 2016

Gute Besserung

Eine schlichte Karte für alle, die gute Wünsche brauchen.

Der Hintergrund ist mit Distress Inks gedruckt, das Designpapier aus Papierresten (diagonal aufgeklebt und dann ausgestanzt) selbstgemacht. Die Stanze ist von Alexandra Renke.




Montag, 14. November 2016

Noch ist der Herbst nicht vorbei

      

Herbst

Der Wind 
treibt 
ein einzelnes Blatt
in das Zimmer                                                      
der Zeit.

                                                                                                                                               
Denise von Busch

Sonntag, 6. November 2016

Erste Weihnachtskarten

November - einer meiner Lieblingsmonate. Ich finde ihn urgemütlich, die Adventszeit liegt noch vor mir, der Winter ist mir noch nicht über.

Zeit auch für erste Weihnachtsvorbereitungen.Am Freitag habe ich mit meiner Freundin und ihrer Tochter gestanzt, geklebt und gestempelt, hier sind ein paar Eindrücke: